„Das Coolste an der Selbstständigkeit? In Ideen, Zeit und Entscheidungen frei zu sein.“

0 Permalink 5

Unternehmerin sein, das wollte Maria Hilber nie. Trotzdem gründet sie mit 26 ein Startup – einfach weil die Geschäftsidee zu genial ist, um es nicht zu probieren. Mittlerweile ist das auf Klettersport spezialisierte Medienhaus Vertical Life aus der Branche nicht mehr wegzudenken. Trotz des Erfolgs bleibt die Südtirolerin bescheiden. Warum sie in den vergangenen 4 ...

„Me-Time wird überbewertet“: Wie man 4 Kids und ein kleines Unternehmen schaukelt

Nicole Unterberger lebt ihren Traum von einer Großfamilie: Vier entzückende Kinder (11, 9, 3, 1 Jahr), ein stylisches Haus. Schaut nach Bilderbuch aus, ist es aber natürlich nicht (immer). Der Alltag ist auch anstrengend und fordernd, wie sie ganz offen im Interview verrät. Außerdem erzählt sie, warum sie die „Partner-Time“ der „Me-Time“ vorzieht und wie ...

Gekommen, um zu bleiben: Vom Absprung von der Karriereleiter und einem Neustart in Chile.

Erfolgreicher Studienabschluss. Ein gut bezahlter Job. Tolle Aufstiegsmöglichkeiten. Es lief eigentlich perfekt. Mit Anfang 30 hinterfragt Maria Fally allerdings ihren Weg und steigt aus. Geplant war ein sechsmonatiges Sabbatical in Südamerika. Geworden ist daraus ein Neuanfang in Santiago de Chile. Das Glück in der Liebe stellt sich schnell ein. Der Erfolg im Job lässt auf ...

Plötzlich Alleinerzieherin: Wenn der Traum von der perfekten Familie zerplatzt.

Betrogen und verlassen zu werden, das tut weh. Zeit für Selbstmitleid bleibt Magdalena bei 3 Kindern, einem Haus und einem Berg voller Schulden nicht. Wie sie in den vergangenen eineinhalb Jahren gereift ist, warum ihr die Zukunft keine Angst (mehr) macht und sie den Glauben an die große Liebe trotz allem nicht verloren hat, erzählt ...